• Instanzschlüssel ab 55

    Den Schlüssel zu Scholomance bekommt man durch eine Questreihe die am Bollwerk beginnt. https://de.classic.wowhead.com/npc=11057/apotheker-dithers hier könnt ihr alles weitere nachlesen.

    Schlüssel für Blackrocktiefen BRD. Mit diesem Schlüssel könnt ihr den Großteil des unteren Bereichs der Schwarzfelstiefen auslassen und euch einen schnelleren Zugang zum Grimmigen Säufer verschaffen. Um an Schlüssel zur Schattenschmiede zu gelangen, müsst ihr euren Charakter sterben lassen, sodass ihr als Geist eine Quest annehmen könnt. Der NPC namens Franclorn Schmiedevater befindet sich im Schwarzfels in der mittleren Säule bei den Koordinaten 48/66. Wer einen Schurken mit einer Schloss-knackenFertigkeit von 280 spielt, braucht die Quest nicht unbedingt abschließen.

    Der Schlüssel zur Stadt (Stratholme) dropt in der Instanz bei Magistrat Barthilas https://de.classic.wowhead.com/item=12382/schlüssel-zur-stadt weitere Infos unter dem Link.

    Siegel des Aufstiegs für Obere Blackrockspitze (UBRS). Der Ring wird benötigt um diesen Zugang frei zu geben. NPC namens Vaelan (der Drache Vaelastrasz in seiner menschlichen Form) startet. Dieser befindet sich in der Instanz Schwarzfelsspitze und ist dort etwas versteckt. Ihr betretet die Untere Schwarzfelsspitze und spielt nach dem Herunterspringen in die Tiefen die erste große Mobgruppe mit den drei Humanoiden und zwei Wölfen sowie die darauffolgende 2er-Patrouille. Wenn ihr weitergeht, könnt ihr Vaelan bereits sehen, wenn ihr euren Blick nach links oben der Wand entlang richtet. Dort steht Vaelan getarnt als Orcspitzel. Greift ihn auf keinen Fall an. Besiegt einfach die zwei weiteren kleinen Gruppen und bewegt euch direkt danach links an der Rampe entlang, um euch hoch zum Orcspitzel zu bewegen. Sobald ihr euch dem Orc auf ein paar Schritte angenähert habt, gibt er seine wahre Form preis und ermöglicht euch, die Quest anzunehmen

    Onyxia

    Um Onyxias Hort betreten zu können, muss der Spieler das Drachenfeueramulett zumindest in der Tasche tragen. Dafür ist eine sehr lange Questreihe von Nöten. Die Anfangsquest für die Horde heißt „Befehl des Kriegsherren“ und startet im Ödland bei Kriegsherr Bluthauer im großen Horde-Außenposten im Westen. Die Allianz-Questreihe heißt „Drachkin-Bedrohung“ und beginnt in der Brennenden Steppe bei den Koordinaten 86/69.

    Geschmolzener Kern

    Der Abschluss dieser Vorquest erlaubt es euch im Schwarzfels direkt mit Lothos Riftwalker zu reden und dort den Geschmolzenen Kern über ein Portal in einem Fenster zu betreten. Theoretisch gelangt ihr Geschmolzenen Kern auch ohne Vorquest, muss sich dafür aber einige Zeit durch die Schwarzfelstiefen schlagen. Die Quest Abstimmung mit dem Kern startet im Blackrock bei Lothos Riftwalker. Für den Abschluss der Quest müsst ihr das Kernfragment finden, welches sich in den Schwarzfelstiefen vor dem Eingang des Geschmolzenen Kerns befindet. Dafür könnt ihr euch beispielsweise bis zum Boss Lord Incendius durchkämpfen und dort ein Bad in der Lava nehmen, bis ihr beim Schlachtzug angekommen seid.

    rss
  • Gildenbank

    Für alle die sich noch nicht angemeldet haben und gerne am Gildenbanksystem mitwirken möchten habe ich nochmals den Link zur Bank für euch.

    https://classicguildbank.com/#/user/invite/lkvPc3FREqDuQxEmPOnrg

    Jede Menge Rezepte, Ausrüstung, Crafting Mats usw. sind bereits vorhanden. Wird sogar langsam eng in der Bank also ruft ab was ihr gebrauchen könnt in dem ihr mich einfach in Game oder Brief anschreibt.

    rss
  • Düsterbruch wird am 15. Oktober freigeschaltet

    Was den später in diesem Jahr anstehenden Start der zweiten Phase von WoW Classic betrifft, so möchten die Entwickler für die restlichen Inhalte aber an ihrem ursprünglichen Plan festhalten. Wenn also die zweite Phase startet, dann können die Spieler das klassische System für die Ehre verwenden und gemeinsam mit Mitspielern gegen die Weltbosse Azuregos und Lord Kazzak antreten. Des Weiteren gilt selbstverständlich auch weiterhin, dass die Entwickler die zweite Phase von WoW Classic erst dann starten möchten, wenn sie das Layering komplett aus dem Spiel entfernt haben.

    Quelle: https://blizzard.justnetwork.eu/2019/10/07/wow-classic-duesterbruch-wird-am-15-oktober-freigeschaltet/

    rss
  • WoW Classic: Phase 2 noch in diesem Jahr

    Problem ist: Sie wollen noch so lange warten, bis die Layer auf jedem Server vernünftig zusammengelegt wurden – schlicht und einfach, damit man die Worldbosse (Azuregos und Lord Kazzak) in Phase 2 nicht mehrfach legen kann.

    Phase 2:

    Was kommt?

    Dire Maul
    Instanz in Feralas, mit 3 verschiedenen Flügeln.

    Dire Maul East
    – Enthält 5 Bosse
    – Unter anderem das Pusillin-Event
    – Minimale Gear Upgrades

    Dire Maul West:
    – Enthält ebenfalls 5 Bosse
    – Pre Raid BiS drops

    Dire Maul North
    – 5 ½ Bosse
    – Extrem effiziente Gold-Runs für Hunter
    – Durch „Tribute-Runs“ extrem starke Items
    – Nach Tribute Run enthält die Instanz extrem starke Buffs, für Raider

    World Bosse: Azuregos & Doom Lord Kazzak

    Einführung des Ehrensystems, jedoch ohne Battle Ground:

    – Phase 2 wird ein riesiges Open World Gemetzel, vorallem auf PvP Servern
    – Passt auf vor „Ehrenlosen-Kills“ bei denen ihr Ehrenpunkte verliert, wenn ihr z.B. NPCs tötet

    Der Schlüsselring und Mounts-Quests für Hexer und Paladine stehen zudem an.

    Quelle: https://justnetwork.eu/

    rss
  • Das Layering wird aufgehoben

    Realm Layering Update

    Over the five weeks since we launched WoW Classic, we’ve continuously monitored realm populations and utilized layering when necessary to handle launch populations. As we’ve said before, we will have all realms on a single layer before introducing world bosses, and a great deal of progress has been made toward that goal.

    First and foremost, players have leveled up and spread out around the world. This allowed us to accommodate more players per layer, which means fewer layers required per realm. The last time a server in this region had more than three layers was the first week of September, and almost all realms reached two layers shortly after that. This includes high population realms such as Faerlina, which has had only two layers for three weeks now.

    Along the way, some select realms reached their end-state of a single layer, and we locked that in. With a change we made earlier this week, the following WoW Classic realms are now permanently set to one layer:

    • Anathema
    • Arcanite Reaper
    • Ashkandi
    • Azuresong
    • Deviate Delight
    • Earthfury
    • Felstriker
    • Heartseeker
    • Netherwind
    • Old Blanchy
    • Remulos
    • Smolderweb
    • Windseeker

    Be on the lookout for another change that we will make in the coming days: soon, realms that are operating with more than one layer will indicate that on the realm selection screen. Those realms will say “Layered” in the realm list. Thereafter, you’ll only see the Full/High/Medium/Low markers for realms that are permanently set to one layer.

    We plan to move more realms to a single layer over time, and we will continue to offer free character moves to balance populations and manage login queues. In order to avoid queues in the future, we encourage you to use that service as soon as possible.

    Thank you very much!

    rss